Wolfgang Lindner´s vibes and pipes

Wolfgang Lindners vibes and pipes ist ein seit 2016 existierendes Jazzquartett mit  Wolfgang Lindner am Vibraphon, Klaus Kemmerling an den Saxophonen, Stefan Greussing am Schlagzeug und Bernhard Klas an der Kontraaltklarinette. Das Ungewöhnliche an dieser Formation ist der Umstand, dass Bernhard Klas an der Kontraaltklarinette den Bass ersetzt, was einen dynamisch besonders interaktiven und nicht im Mainstream angesiedelten Bandsound ergibt. Das Repertoire besteht aus Eigenkompositionen von Wolfgang Lindner und einige eigenwillige Interpretationen meist amerikanischer Jazzstandards aus dem Great American Songbook.